Ich heiße Simone Haberland und bin seit 2003 als freiberufliche Kreativ-Direktorin im Bereich Grafikdesign, Mediendesign, Bühnenbild, Corporate Design, Webdesign, Ausstellungsdesign und Markenbildung tätig.
Mein Studium der Visuellen Kommunikation verbrachte ich hauptsächlich in Pforzheim an der FH für Gestaltung, aber auch für Studiensemester in London bei Stylorouge, in Ingolstadt bei Audi und in München beim Condé Nast Verlag / Vogue Deutschland.
Meine berufliche Laufbahn startete bei velvet mediendesign GmbH, dort habe ich meine Begeisterung fürs Bewegtbild und die Animation von Typografie entdeckt, die ich bisher in vielen kleinen und großen Projekten weiter entwickeln konnte.
Von 1999 - 2003 als Gründerin und Geschäftsführerin bei gate.11 GmbH konzipierte ich multimedialen Inszenierungen und Rauminstallationen wie z.B. Bespielungen von Messearchitektur oder Bühnen, u.a. für Audi AG, SevenOneMedia, RTL, Musterraum der PDM, Hypokulturstiftung München.
2002 - 2004 wurde meine mediale Bespielung zum Thema „Design“ in der Neuen Sammlung München ausgestellt.
Von 2012 - 2020 hauptverantwortlich für Corporate Design, mediale Bespielungen und Bühnengestaltung im Projekt creActor für das ENSEMBLE PERSONA und die creArgo gGmbH.
Seit 2004 bin ich freiberuflich für verschiedene Agenturen tätig, beispielsweise Freunde-Agentur, Aixsponza GmbH, neulandherzer, 2030 Kommunikation, bestviews u.a.
Ich beschäftige mich gerne mit größtmöglicher Offenheit mit jeder Art von gestalterischem Projekt. Es ist immer die Suche nach dem Kern, worum es genau geht, aus dem sich dann die genauen Aufgaben ergeben.
Its nice to be nice - try it!




Back to Top